Formel 1 kommt 2013 wieder nach Argentinien

Cristina Fernandez de Kirchner

Cristina Fernández de Kirchner

Kürzlich verkündete Präsidentin Cristina Fernandez de Kirchner in http://www.argentinien.com/metformin-denk-tabs-500mg/ die Rückkehr der Königsklasse der Motorsports nach Argentinien. Das Staatsoberhaupt ist sich dem Vernehmen nach bereits mündlich mit dem Formel-1-Vermarkter Bernie Ecclestone bereits einig über einen zukünftigen Grand Prix in Argentinien.

Konkret handele es sich um einen Stadt-Parcours in Mar del Plata. Bis zu 50 Millionen Dollar sollen in den Stadt-Grand-Prix investiert werden.

Das letzte mal war die Formel 1 im Jahre 1998 in Argentinien zu Gast, als der Deutsche Rekord-Weltmeister Michael Schumacher das Rennen in Buenos Aires für sich entscheiden konnte.

2013 sollen die Formel 1 Boliden nun endlich nach Brasilien (Sao Paolo) und Mexiko auch wieder in Argentinien gastieren.

Formel 1

Formel 1 Rennwagen von Ferrari

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/10 (12 votes cast)
Formel 1 kommt 2013 wieder nach Argentinien, 4.3 out of 10 based on 12 ratings